ERP-Lösung

für den Großhandel

Software für den Großhandel

Als Drehscheibe in der Verteilung von Waren verantwortet der Großhandel einen reibungslosen Warenfluss und steht durch seine engen Beziehungen zu Herstellern und Kunden für Verlässlichkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Die Globalisierung und zunehmende Digitalisierung der Märkte führen verstärkt zu Forderungen nach immer schnelleren Bestell- und Lieferzeiten, laufender Erweiterung des Angebots und damit einer insgesamt verschärften Wettbewerbssituation. Hier sind innovatives und vorausschauendes Denken und Handeln gefragt.

Mit der unternehmensweiten ERP-Software Merkator sind Sie für diese Herausforderungen bestens gerüstet. Unsere Erfahrung aus vielen erfolgreichen Installationen macht die Qualität unserer branchenspezifischen Lösung für den Großhandel aus  – praxiserprobt und zugleich kundenindividuell skalierbar. Merkator sorgt für mehr Transparenz und die Straffung Ihrer Prozesse, die effektive Optimierung Ihrer Lagerbestände und Beschaffungszyklen sowie eine integrierte Verwaltung von Vertriebswegen, Vertretungen und Artikeln.

Branchenspezifische Funktionen:

  • Abwicklung der typischen Geschäftsarten (Strecke, Zukauf, Lager)
  • Beschaffung (komfortables Lieferantencenter / SRM)
  • Auftragsabwicklung (komfortables Kundencenter / CRM)
  • Teillieferungen, Rückstandslisten, Auftragszusammenfassung
  • Artikelverwaltung mit Varianten, Verpackungsarten, Lagerzuordnung
  • Roh- und DIN-Teile-Verwaltung, RAL-Farbenverwaltung
  • Preissystem mit Mengenstaffeln, Zuschlägen, Rabatten
  • Katalogeinspielung
  • Angebots- und Auftragskalkulation
  • Verwaltung von Kontrakten, Rahmen-, Abruf- und Planaufträgen
  • Ein- und Auslagerung, Integration von Waagen und Scannern
  • Komfortable Kommissionierung
  • Verpackung nach Vorschriften (Standard und kundenindividuell)
  • Druck von Packlisten/Versandetiketten (NVE-Etikett mit EAN 128)
  • Leergutverwaltung (Kunden, Lieferanten, Spediteure)
  • Versand mit Verwaltung von Speditions-IDs mit Leitweg-Informationen
  • Qualitätssicherung, Integration von Messgeräten, Lieferantenbewertung
  • Lagerverwaltung, Lagerplatz- und Chargenverwaltung, Anbindung verschiedener LVS-Systeme (z.B. Hochregal, Paternoster, Tablar)
  • Permanente oder Stichtagsinventur
  • Erstellung von Lieferpapieren und Rechnungen (z.B. Sammellieferscheine und -Rechnungen, Gutschriften) auch mit Fremdwährungen und fremdsprachlichen Texten
  • Übergabe an die Finanzbuchhaltung, eigene OP-Verwaltung, Mahnwesen
  • Eingangsrechnungskontrolle
  • EDI-Anbindung